Home Event Reviews Lovables – Event Review

Lovables – Event Review

written by Kim 30. Mai 2018
Lovables - Event Review - KIM ENGEL

Lovables – Event Review

 In der letzten Woche war ich endlich wieder in Berlin unterwegs und das nicht ohne Grund! Ich durfte auf dem Event von Lovables zu Gast sein, bei dem die neuen Produkte vorgestellt wurden. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass dieses Event so toll und inspirierend war, so etwas habe ich bisher noch nicht erlebt.

Lovables - Event Review - KIM ENGEL

Foto: Alexandra Kern

Powerfrauen

Das lag zum einen an der liebevollen Gestaltung in einer perfekten Location, selbstverständlich auch an den unglaublich lieben Gastgebern, aber auch an den Speakern, die vor Ort waren. Das große Thema dabei war Frauenpower und der Mut sich als Frau durchzusetzen und etwas zu erreichen. Die Designerin Malaika Raiss und die Gründerin der Plattform Edition F Susann Hoffmann haben uns dazu die Geschichte aus ihrem Leben erzählt, was sehr motivierend war. So nah möchte ich darauf an dieser Stelle aber noch nicht eingehen, da es zu genau diesem Thema noch einen separaten Blogpost geben wird 🙂

Lovables - Event Review - KIM ENGEL

Foto: Alexandra Kern

Lovables - Event Review - KIM ENGEL

Foto: Alexandra Kern

Ordnung im Kleiderschrank

Auf die tollen Gespräche folgte ein Crashkurs zum Thema Ordnung im Kleiderschrank von der Stylistin Maren Assmus mit ein paar tollen und vor allem hilfreichen Tipps, um richtig auszusortieren und die eigenen Sachen bestmöglich im Kleiderschrank anzuordnen. Was ich definitiv direkt umsetzten werde, ist die Kleidungsstücke am Bügel nach getragen und ungetragen zu sortieren. Bei den Teilen, die ihr schon etwas länger nicht mehr getragen habt, hängt ihr einen Zettel an den Bügel mit dem Datum, an dem ihr diesen zur ungetragen Seite schiebt und setzt euch eine Frist von 6-12 Monaten. Wenn ihr dieses Teil in dem Zeitraum immer noch nicht wieder getragen habt, könnt ihr es definitiv aussortieren und wisst sicher, dass ihr es nicht mehr tragen würdet.

Was die Ordnung im Kleiderschrank angeht, so ist die Marie Kondo Methode wirklich hilfreich. Dabei geht es darum, wie ihr die Kleidung richtig faltet, damit sie nicht im Kleiderschrank untergeht und somit gar nicht erst in Vergessenheit gerät. Dafür ist es wichtig, das Kleidungsstück von den äußeren Enden nach innen hin einzuklappen und dann in der Mitte zu falten. So könnt ihr es aufstellen, damit alle Teile mit einem Blick erkennbar sind. Und das geht nicht nur mit Pullovern oder T-Shirts, sondern auch mit jeglicher Art von Hosen oder Jeans. Toll oder? 🙂

Lovables - Event Review - KIM ENGEL

Foto: Alexandra Kern

Lovables - Event Review - KIM ENGEL Lovables - Event Review - KIM ENGEL

Lovables

Anhand eines kurzen Tests konnten wir anschließend feststellen, welches Wäsche-Shampoo und welcher Parfüm- & Pflege-Conditioner zu uns passt. Bei mir wurde es letztendlich das Waschmittel „Innocent White“ für weiße Wäsche in Kombination mit dem Pflegespüler „Fresh Sensation“. Für jede Kombination gab es eine eigene Zeichnung und man konnte direkt an vorgewaschenen Teilen den Duft ausprobieren. Wir haben unsere beiden Produkte auch sofort mitbekommen und ich habe sie gleich am Wochenende ausprobiert. Der Duft ist so zart und angenehm, dass man ihn zwar riecht, aber kaum bemerkt. Somit kann man trotzdem noch sein Parfüm benutzen, ohne Bedenken haben zu müssen, dass sich beide Düfte miteinander vermischen oder nicht zueinander passen.

Lovables - Event Review - KIM ENGEL

Foto: Alexandra Kern

Lovables - Event Review - KIM ENGELLovables - Event Review - KIM ENGEL

Der Conditioner „Fresh Sensation“ riecht wunderbar frisch, so als wenn die Wäsche an einem Sommertag draußen auf der Leine trocknet. Allgemein liebe ich ja den Duft von frischer Wäsche und genauso riecht das Wäsche Parfüm. Mit dem großen Unterschied, dass der Duft nicht nur von kurzer Dauer ist, sondern auch bei längerem Aufenthalt im Kleiderschrank an den Kleidungsstücken erhalten bleibt 🙂 

Ich muss ja gestehen, dass ich mich mit dem Thema Wäsche waschen nie so wirklich beschäftigt habe und einfach zu irgendeinem Waschmittel gegriffen habe. Hauptsache alles wird sauber und es ist unkompliziert. Dabei gibt es einige Möglichkeiten, um die Lebenszeit der Kleidungsstücke zu verlängern und die Fasern zu schützen. So schützt das Wäsche-Shampoo für weiße Kleidung beispielsweise gegen Vergrauen, Vergilben sowie Knötchenbildung der hellen Wäsche und ist gleichzeitig auch sanft zu Applikationen und Aufdrucken. Der Frische Conditioner sorgt anschließend noch für die richtige Faserpflege, einen langanhaltenden Duft sowie den Tragekomfort durch angenehme Weichheit. In Kombination sind beide Produkte wirklich super und man wäscht seine Sachen nicht nur, sondern pflegt sie zugleich auch noch, um länger etwas von den Lieblingsstücken zu haben 🙂

Lovables - Event Review - KIM ENGEL

Foto: Alexandra Kern

Lovables - Event Review - KIM ENGEL

Insgesamt war es zusammen mit Lovables ein wunderbarer, inspirierender, lehrreicher und extrem motivierender Tag in Berlin! Selbstverständlich möchte ich an dieser Stelle auch noch das unglaublich leckere Essen erwähnen, was das Event einfach rundum perfekt gemacht hat 🙂 Ich habe tolle Persönlichkeiten kennengelernt, weiß jetzt wie ich meinen Kleiderschrank richtig sortieren kann und vor allem, wie ich all die Teile, die sich in diesem befinden, pflegen sollte, damit ich noch gaaanz lange etwas von ihnen habe!

Lovables - Event Review - KIM ENGEL

Foto: Alexandra Kern

Lovables - Event Review - KIM ENGEL Lovables - Event Review - KIM ENGEL

– In freundlicher Zusammenarbeit mit Lovables –

Leave a Comment