Home Event Reviews London – Olivia Burton

London – Olivia Burton

written by Kim 7. Oktober 2018
London - Olivia Burton - KIM ENGEL

London

 Ihr glaubt gar nicht wie froh ich war, endlich wieder nach London zu kommen! Das letzte Mal war ich vergangenen Februar dort und es fühlt sich an, als wäre es schon wieder eine Ewigkeit her! Einen ausführlichen Reisebericht mit meinen liebsten Spots habe ich bereits HIER für euch hochgeladen, aber dieses Mal gab es einen ganz bestimmten Grund für meine Reise: Olivia Burton. Die englische Uhren- und Schmuck Marke hat ihren ersten eigenen Store eröffnet und ich durfte dabei sein und einen tollen Dream Day in London verbringen 🙂

Angekommen habe ich erst einmal die anderen Blogger Mädels kennengelernt, mit denen es dann direkt weiter zum Afternoon Tea ins The Ivy Chelsea Garden ging. Ein total tolles Café/Restaurant mit einem super idyllischen, grünen Innenhof in dem man sich so gar nicht wie in der Großstadt London gefühlt hat. Vicky und Enita von Vicky Wanka und Jil von Jilicious Journey waren mit dabei und wir hatten wirklich so spannende und inspirierende Gespräche über Astrologie, Spiritualität, gesunde Ernährung usw. Deshalb haben wir uns auch etwas verquatscht, durften dafür aber im mit Abstand schönsten Sonnenuntergang zurück zum Hotel fahren, um uns dort schnell umzuziehen und weiter zum Store Opening zu düsen.

London - Oliva Burton - KIM ENGEL London - Oliva Burton - KIM ENGEL

Im Covent Garden hat Olivia Burton ein wundervolles Dream Garden Set Up aufgebaut. Draußen stand ein Gewächshaus, dekoriert mit Unmengen an Blumen und liebevoll gewählten Details. Die Kollektionen wurden zusammen mit der Geschichte von Olivia Burton präsentiert und es war wirklich so spannend zu sehen, was entstehen kann, wenn man an seiner Idee glaubt und sich nicht von der Meinung andere beirren lässt.

London - Oliva Burton - KIM ENGEL London - Oliva Burton - KIM ENGEL London - Oliva Burton - KIM ENGEL

Der eigentliche Store lag nur ein paar Meter weiter und gibt einem das schöne Gefühl Alice im Wunderland zu sein 😉 Alles ist Weiß gehalten, Blumen sind auch hier überall verteilt, hängen von der Decke und bilden eine verzaubernde Atmosphäre. Passend dazu ist der Schmuck in Bienenwaben dekoriert, eines meiner absoluten Highlights!  

London - Oliva Burton - KIM ENGEL

Nach dem schönen Aufenthalt im Store und dem Besuch im Dream Garden, ging es weiter zum Dinner mit einer ganz tollen und lieben Gruppe aus Redakteuren und Bloggerin von der ganzen Welt. An dem Punkt war ich schon seit 18 Stunden wach, aber durch die spannenden Gespräche und das gute Essen habe ich das direkt komplett vergessen und die Zeit einfach genossen. Was mich an meinem Beruf am meisten fasziniert und begeistert sind definitiv die vielen inspirierenden Persönlichkeiten, die ich kennenlernen darf. Immer etwas Neues zu entdecken und das mit so tollen Charakteren ist einfach das Schönste! 

London - Oliva Burton - KIM ENGEL

Olivia Burton

Wer von euch kennt Olivia Burton schon? Falls nicht, müsst ihr unbedingt mal auf der Website vorbeischauen. Alternativ gibt es die Produkte auch bei Christ, Asos oder Karstadt zu kaufen. Die Kollektionen sind von Vintage-Fundstücken und den aktuellen Laufstegtrends inspiriert und schaffen wirklich schöne Bezüge zur Natur. Beispielsweise durch die bereits erwähnten Blumen, Schmetterlinge oder Bienen, alles sogar auch in 3D Form erhältlich 🙂 Übrigens setzt sich Olivia Burton auch für den Erhalt der Bienen ein, was ich unglaublich gerne unterstütze und so so toll finde! Es gibt nicht nur wunderschöne Uhren in allen möglichen Farben, Formen und Materialien (z.B. auch vegane Uhrenbänder), sondern auch super schöne Schmuckstücke. Ohrringe mit Initialen, Ohrstecker aus Sternen, Ringe, Armreifen, Ketten, wirklich alles. Und dazu noch so filigran und liebevoll gestaltet, ich habe mich direkt verliebt!

London - Oliva Burton - KIM ENGEL London - Oliva Burton - KIM ENGEL

Leider ging es für mich am nächsten Morgen schon wieder zurück zum Flughafen, ich wäre sooo gerne länger als nur knapp 24h in London geblieben! Dafür war der eine Tag aber umso intensiver und schöner mit super lieben Menschen 🙂 Und bis auf die enorme Verspätung beim Hinflug und die Tatsache, dass ich fast meinen Rückflug durch diverse andere Verspätungen verpasst habe (Last Call zu sein ist kein Spaß Leute!), würde ich doch tatsächlich sagen, dass es ein perfekter Dream Day war. Tausend Dank Olivia Burton, dass ich dabei sein und den Tag mit so vielen tollen Menschen zusammen erleben durfte 🙂

London - Oliva Burton - KIM ENGEL

– In freundlicher Zusammenarbeit mit Olivia Burton London – 

Leave a Comment