Home Fashion Trend Report: Levi’s

Trend Report: Levi’s

written by Kim 24. September 2016
Trend Report: Levi's

Trend Report

In dem heutigen Trend Report geht es um die Marke Levi’s. Ich weiß, jeder kennt die legendären Shorts und deren Vintage Jeans, die man bei ausgewählten Online Shops kaufen kann. Aber wusstet ihr, dass Levi Strauss die erste Jeans überhaupt auf den Markt gebracht hat? Und wusstet ihr, dass bei einer 5-Pocket-Jeans die fünfte kleine Tasche vorne ursprünglich für eine Taschenuhr gedacht war? Levi’s hat Jeans auch anfangs nicht zum Tragen in der Freizeit produziert, sondern für die männlichen Berufstätigen, die stabile und feste Kleidung auf der Arbeit brauchten, damit diese nicht sofort kaputt geht.

Damals waren Jeans unglaublich hart und unbequem und überhaupt nicht für Frauen gedacht. Dass daraus ein Kleidungsstück wird, was heutzutage aus keinem Kleiderschrank mehr wegzudenken ist, hatte Levi’s anfangs höchstwahrscheinlich nicht erwartet. Diese ganzen Infos habe ich übrigens nicht gerade gegoogelt, nein das wusste ich, dank meinem lieben Dozenten für Textiltechnologie, dieser Mann hatte es einfach drauf, Vorlesungen interessant zu gestalten:-D

Was ich mit diesem Trend Report zeigen möchte, ist, dass Levi’s nicht nur tolle Shorts macht, sondern auch eine ganz lange und erfolgreiche Geschichte hinter der Marke steht, die sie zu dem gemacht hat, was sie jetzt ist.

Da langsam Herbst wird (ich muss zugeben, dass ich mich schon riesig darauf freue wieder dicke Pullis anzuziehen) und man deshalb keine Shorts mehr tragen kann, gibt es so viele andere stylische Alternativen von Levi’s: da ist zum einen die Wedgie Fit, eine Jeans, die jeder Frau passen und stehen soll. Mit dem angesagten geraden Bein und der etwas kürzeren Länge ist es ein tolles It-Piece für kältere Temperaturen. Ebenfalls nicht im Kleiderschrank fehlen, darf diesen Herbst eine oversized Jeansjacke. Solche Modelle im Boyfriend Look konnte man sich bei zahlriechen Levi’s Ständen auf Festivals personalisieren und mit Patches nach eigenen Vorlieben gestalten lassen. So hat man gleich ein richtiges Unikat, was es so nur ein Mal auf der Welt gibt, find ich super:-)

Bei meinem Outfit, habe ich zu dem typischen Logo Shirt von Levi’s gegriffen, es mit einer lockeren Jeansjacke, einer schwarzen Jeans und Bikerboots mit Nieten kombiniert. So kann der Herbst kommen oder was sagt ihr?;-)

– Pictures by Lars Vienop

Outfit Details:

Jeansjacke – Zara (ähnlich hier)

T-Shirt – Levi’s (hier)

Jeans – Replay (hier)

Schuhe – Mango (ähnlich hier)

Tasche – Louis Vuitton (hier)

Gürtel – Asos (ähnlich hier)

Trend Report: Levi's

Trend Report: Levi's

Leave a Comment